Zenith-CEO Jean-Frédéric Dufour stellte mir heute Nachmittag seine Neuheiten vor

Seit Jean-Frédéric Dufour die Marke Zenith als CEO übernommen hat brummt der Laden wieder.

Der Umsatz ist beinahe verdreifacht und Dufour hat Zenith wieder zu seinen Wurzeln zurückgeführt. Mit viel Fleiss, Gefühl und mit Respekt vor der unglaublichen Geschichte der Manufaktur in Le Locle macht er aus meiner Sicht seither alles richtig. Zenith bewegt sich wieder in seinem Preisgefüge und Zenith spielt wieder voll seine Qualitäten als wahre Uhrenmanufaktur aus. Das “El Primero”-Kaliber ist mehr als nur eine tickende Ikone, es ist die Quelle für Inspiration und Neuentwicklungen. Hört selber rein und schaut Euch die Bilder der drei neuen “Pilot”-Modelle an. Insbesondere die 57 mm große Pilotenuhr “Montre d’ Aéronef Type 20″ ist der Hammer, aber auch die “Pilot Doublematic” mit Unitime-Anzeige, Chronograf, Grrossdatum und Wecker ist vom Feinsten…

20120309-174429.jpg

20120309-174458.jpg

20120309-174516.jpg

20120309-174559.jpg

20120309-174629.jpg

20120309-174649.jpg

20120309-174835.jpg

20120309-174927.jpg

TAGS: , , ,